eben herausgefunden, dass meine arbeitgeber*innen nur keine ffp2-masken zur verfügung stellen, weil sie sonst auch gewährleisten müssten, dass regelmäßig pause gemacht und die Maske abgesetzt wird. wie ich kapitalismus und seine verwertungslogik, die profite über menschen setzt, liebe.

TV-Tipp: Mexiko - Im schwarzen Block der Feministinnen

In der ARTE-Mediathek wird die Reportage „Mexiko: Im schwarzen Block der Feministinnen” gezeigt. Der „Bloque Negro” besetzte 2020 die Nationale Menschenrechtskommission und verwandelte das Gebäude zu einem Zufluchtsort für Opfer von patriarchaler Gewalt.

anfdeutsch.com/kultur/tv-tipp-

: Feministinnen konfrontieren die Polizei während eines Protestes vor dem Nationalpalast, wegen des Todes von Victoria, einer salvadorianischen Einwanderin, die bei einem Polizeieinsatz zu Tode geprügelt wurde.
2

Show thread

wenn ich den ladendetektiv - schwarz angezogen, knopf im ohr, schaut den einkaufenden am regal auf die finger - nach drei sekunden im laden erkenne, frage ich mich, ob der als kind nicht emil und die detektive gelesen hat.

erstes ostern als konfessionslose person und dank kirchenstaat merk ich nicht mal einen unterschied.

5. Tag im trockener Hungerstreik im Hamburger-Abschiebeknast

Seit 24.3. befindet sich Kavan Heidari im trockenen Hungerstreik. Der kurdisch-politischen Aktivist ist eingesperrt um trotz seiner schweren, behandlungsbedürftigen Atemwegserkrankung erneut abgeschoben zu werden.

„Als ich damals fliehen mussten, hatte ich im Iran Trauma & schwere Folter erlebt, hatte 20 Nägel weniger an Fingern und Füßen. Als ich vor 2 Jahren aus Deutschland abgeschoben wurde, war ich blutüberströmt, hatte ich eine gebrochene Nase und 2 gebrochene Rippen. Meine massiven gesundheitlichen Probleme sind auch die Folge der Vergiftung durch den iranischen Geheimdienst als kurdischen Oppositioneller. Damals wie heute ist der Hungerstreik mein letztes Mittel – um zu überleben.“

💥 Freiheit für Kavan Heidari!
💥 Freiheit für alle!

📄 rhmuc.noblogs.org/post/2021/03

endlich mastodon mit meinen linksradikalen enteignungsfantasien bespielen.
:heartpurple: :abolishthepolice: :antifa: :anarpunk: :burningpolice: :gaysper: :molotov:

AntiNetzwerk

Das AntiNetzwerk ist eine radikale, antiautoritäre Mastodon-Instanz für deutschsprachige Anarchist:innen und andere Personen aus dem antiautoritären Umfeld.