Die Tendenz zur gegenseitigen Hilfe beim Menschen hat einen so fernen Ursprung und ist so tief mit der gesamten vergangenen Entwicklung der menschlichen Spezies verwoben, dass sie von der Menschheit bis in die heutige Zeit aufrechterhalten wurde, ungeachtet aller Wechselfälle der Geschichte.

- Peter Kropotkin

Leute, die erschossen werden sollten: Faschistische Schläger:innen, religiöse Fundamentalist:innen, Leute, die Listen schreiben, wer erschossen werden sollte.

- Banksy

"Das Kapital alleine ist unfruchtbar wie Granit, der moderne Gott eine Illusion, wie alle Gottheiten, für die die Erde ruiniert wurde."

- Louise Michel

Die Anarchist:innen haben nie behauptet, dass Freiheit Perfektion bringen wird; sie sagen nur, dass ihre Ergebnisse gegenüber denen, die der Autorität folgen, bei weitem vorzuziehen sind.

- Benjamin Tucker

"Indem wir den Gotteskult durch die Achtung und Liebe der Menschheit ersetzen, erklären wir:
die menschliche Vernunft als einziges Prüfungsmittel der Wahrheit,
das menschliche Gewissen als Grundlage der Gerechtigkeit,
die individuelle und kollektive Freiheit als einzige Schöpferin der Ordnung der Menschheit."

- Michail Alexandrowitsch Bakunin



Der Staat nennt seine eigene Gewalt Gesetz, die des Individuums aber Verbrechen.

- Max Stirner :stirnerblob:

Kein wirklicher sozialer Wandel wurde jemals
ohne eine Revolution herbeigeführt - Revolution ist nichts anderes als ein in die Tat umgesetzter Gedanke.
Jede Anstrengung für den Fortschritt, für die Aufklärung,
für die Wissenschaft, für religiöse, politische und
wirtschaftliche Freiheit, geht von der Minderheit aus,
und nicht von der Masse.

- Emma Goldman

Patriotismus ... ist ein Aberglaube, der durch ein Netz von Lügen und Unwahrheiten künstlich geschaffen und aufrechterhalten wird; ein Aberglaube, der dem Menschen ihre Selbstachtung und Würde raubt und ihre Arroganz und Einbildung steigert.

- Emma Goldman

Wir sind weder für eine Mehrheits- noch für eine Minderheitsregierung; weder für die Demokratie noch für die Diktatur. Wir sind für die Freiheit aller und für die freie Vereinbarung, die für alle da sein wird, wenn niemand die Mittel hat, andere zu zwingen, und alle am guten Funktionieren der Gesellschaft beteiligt sind. Wir sind für die Anarchie.

- Errico Malatesta

Während das populäre Verständnis des Anarchismus eine gewalttätige, staatsfeindliche Bewegung ist, ist der Anarchismus eine viel nuanciertere Tradition als eine einfache Opposition gegen die Regierungsmacht. Anarchist:innen lehnen die Idee ab, dass Macht und Herrschaft für die Gesellschaft notwendig sind, und treten stattdessen für kooperativere, anti-hierarchische Formen der sozialen, politischen und wirtschaftlichen Organisation ein.

- L. SUSAN BROWN

Viele Menschen sagen, dass eine Regierung notwendig ist, weil man einigen Menschen nicht zutrauen kann, auf sich selbst aufzupassen, aber Anarchist:innen sagen, dass eine Regierung schädlich ist, weil man keinem Menschen zutrauen kann, auf jemand anderen aufzupassen.

-Nicolas Walter

Selbst wenn die Abwesenheit einer Regierung wirklich Anarchie in einem negativen, chaotischen Sinn bedeuten würde - was bei weitem nicht der Fall ist -, könnte selbst dann keine anarchische Unordnung schlimmer sein als die Position, in die die Regierung die Menschheit geführt hat.

- Leo Tolstoi

Du kannst die Revolution nicht kaufen. Du kannst die Revolution nicht machen. Du kannst nur die Revolution sein. Sie ist in deinem Geist, oder sie ist nirgendwo.

- Ursula K. Le Guin

Anarchismus bedeutet für mich nicht nur die Verweigerung von Autorität, nicht nur eine neue Ökonomie, sondern eine Revision der Prinzipien der Moral. Es bedeutet die Entfaltung des Individuums ebenso wie die Behauptung des Individuums. Es bedeutet Selbstverantwortung und nicht Führeranbetung.

- Voltairine de Cleyre

Der Staat hat immer nur den Zweck, den einzelnen zu beschränken, zu bändigen, zu subordinieren, ihn in irgendeinem Allgemeinen untertan zu machen...

- Max Stirner

Anarchist:innen wissen, dass jeder großen grundlegenden Veränderung in der Gesellschaft eine lange Zeit der Bildung vorausgehen muss, daher glauben sie weder an Wahlbetteln noch an politischen Kampagnen, sondern eher an die Entwicklung selbstdenkender Individuen.

- Lucy Parcons

Das anarchistische Ideal ist groß und reich in seiner Vielfalt. Dennoch ist die Rolle der Anarchist:innen im sozialen Kampf der Massen äußerst bescheiden. Ihre Aufgabe ist es, den Massen zu helfen, den richtigen Weg im Kampf und beim Aufbau der neuen Gesellschaft einzuschlagen.

- Peter Arshinov

Wenn es einen Staat gibt, muss es die Beherrschung einer Klasse durch eine andere geben, und infolgedessen die Sklaverei.

- Mikhail Bakunin

Was mich betrifft, so glaube ich nicht, dass es eine Lösung für die gesellschaftlichen Probleme gibt, sondern tausend verschiedene und veränderbare Lösungen, wie auch das gesellschaftliche Leben in Zeit und Raum verschieden und veränderbar ist!

- Errico Malatesta

Der Anarchismus will das Bewusstsein der Unterdrückung, den Wunsch nach einer besseren Gesellschaft und ein Gefühl für die Notwendigkeit eines unaufhörlichen Kampfes gegen den Kapitalismus und den Staat wecken.

- Voltairine de Cleyre

AntiNetzwerk

Das AntiNetzwerk ist eine radikale, antiautoritäre Mastodon-Instanz für deutschsprachige Anarchist:innen und andere Personen aus der antiautoritären Bewegung.