yuna boosted

Mensch, da ist schon mal besseres Wetter nach Dauerregen, Gewitter und Sturm und trüb und dann gehste raus, bisschen einkaufen, aber eben auch spazieren, dann drehst Dich um, Bullen, schaust geradeaus, auch Bullen, schaust nach rechts, auch. Boaaah, das reicht. Haut ab!

Dazu muss ich sagen, dass hier im Stadtteil nie nicht so viel Bullen unterwegs waren, wie dieses Jahr, auch letztes Jahr nciht und ich wohn hier seit fast 30 Jahren.

Nicht mal als die Nazidemos waren letztes Jahr. WTF!

yuna boosted

Bericht zur Hausbesetzung in Lübeck

»Am 15.05. haben wir ein leerstehendes Haus in der Willy-Brandt-Allee 18 in das legendäre „Pyro-Haus“ verwandelt.« Weiterlesen:

schwarzerpfeil.de/2021/05/17/b t.co/2BNX21Katp

yuna boosted

Zum Wochenende wird sich Antinetzwerk von Mastodonten.de lösen, nachdem der Admin dieser Instanz Transfeindlichkeit voll ok findet. Wenn ihr Leuten folgt, die auf dieser Instanz sind, habt ihr somit einige Tage Zeit Bescheid zu geben und aufzuklären und im besten Falle diese dazu bewegen auf eine bessere Instanz zu wechseln. Einen Mangel gibt es ja nicht.

yuna boosted

Internationaler Tag gegen #polizeigewalt
- Von #Polizeigewalt, Hausdurchsuchungen und #Repression in #Würzburg

Heute ist der internationale Tag gegen Polizeigewalt. Diesen haben die Rote Hilfe OG Würzburg und Schwarzlicht Würzburg zum Anlass genommen, um gemeinsam die Fälle von Repression und Polizeigewalt, die wir in Würzburg vermehrt beobachten, zusammenzufassen.

CN: Gewalt, (sexualisierte) Polizeigewalt, Hausdurchsuchungen
[1/x]

yuna boosted

Dieses System hat eine Welt hervorgebracht in der wir uns kaum vorstellen können, dass es eine Gesellschaft ohne Grausamkeit und Ausbeutung geben kann. Aber wir können eine Welt schaffen, in der sich die meisten Menschen Grausamkeit und Ausbeutung nicht mehr vorstellen können.

#GegenKapitalismus #EatTheRich #SystemWandel #Jugendrat #AntiCapitalism

yuna boosted

Im Gedenken an den anarchistischen Revolutionär Lambros Fountas - Lambros Fountas wurde am 10. März 2010 von bewaffneten Wachleuten im Stadtteil Dafni (Athen) ermordet. - Weiterlesen: enough-is-enough14.org/2021/03 #LambrosFountas #anarchismus #RestInPower #Lambros #antireport

yuna boosted

Streike nicht für ein paar Cent mehr pro Stunde, denn die Lebenshaltungskosten werden noch schneller erhöht, sondern streike für alles, was du verdienst.

- Lucy Parcons

yuna boosted

"Die von Wiegel erwünschten Feierlichkeiten endeten in Plünderungen und Zerstörungen, die bis in die Nacht andauerten. Wir haben ohne Pause die Straßen aufgerissen und Menschen mit Wurfmunition versorgt, es sei denn, wir waren selbst an der Front und haben dort die Bullen angegriffen." - Häuserkampf in den Niederlanden: Keine Wohnung! Keine Krönung! – 1980 [Teil 2] -> sunzibingfa.noblogs.org/post/2

yuna boosted

Gestern vor einem Jahr, am 13. Februar 2020, ist der langjährige indigene Anarchist Aragorn! verstorben. Als unermüdlicher Polemiker hat Aragorn! viel anarchistische Infrastruktur aufgebaut und aufrechterhalten (wie anarchistnews org oder The Anarchist Library), wovon er vieles nie für sich beansprucht hat.

Aragorn! ist tot. Lang lebe die Anarchie!

schwarzerpfeil.de/2021/02/14/a

yuna boosted

Fck u, fck u very very much! - Reaktion auf die Räumung der Zeltstadt an der Rummelsburger Bucht. 

Die Zeltstadt in der Rummelsburger Bucht (Ostkreuz) ist - war - die letzte Bastion des selbstbestimmten Lebens, in diesem Areal, das nun auch der Verwertung preisgegeben werden soll.

4sy6ebszykvcv2n6.onion/node/13 / de.indymedia.org/node/138286

#bot

yuna boosted

"Ein Prinzip, das ich persönlich vertrete, ist folgendes: Wenn die Polizei eine „zivile“ Kraft sein soll, getrennt vom Militär, dann sollten Zivilisten in der Lage sein, jede Waffe zu besitzen und zu tragen, die die Polizei tragen kann; und die Polizei sollte keinen Zugang zu einer Waffe haben, die Zivilisten nicht besitzen können. Wenn die Polizei wesentlich mehr Feuerkraft hat als normale Bürger, dann ist sie in der Praxis nicht von einem paramilitärischen Besatzer zu unterscheiden."

Word.

Show thread
yuna boosted
yuna boosted

Solidarität für die 8 verfolgten Student*innen der AUEB, Athen Griechenland 

Wir stellen uns vor: Wir sind 8 Leute, politisch aktiv in der radikalen / anarchistischen Bewegung in Griechenland, insbesondere in Athen. Unter anderem beteiligen wir uns an dem Selbstorganisierten Student*innenzentrum an der Athener Universität für Wirtschaft und Business (AUEB). Das Zentrum (Steki) ist ein besetzter Raum […]

4sy6ebszykvcv2n6.onion/node/13 / de.indymedia.org/node/133554

#bot

yuna boosted

„In dieser Gesellschaft wird uns beigebracht, das Leben als etwas zu betrachten, das uns passiert, etwas, das außerhalb von uns existiert, in das wir hineingeworfen werden. Uns wird jedoch nicht gesagt, dass dies das Ergebnis eines Prozesses der Enteignung ist, und so erscheint diese Entfremdung als etwas Natürliches, eine unvermeidliche Folge des Lebens." - Wolfi Landstreicher: Zur Projektualität -> enough-is-enough14.org/2021/01

yuna boosted

Sollte es mal irgendwo ein Mangel an FFP2 Masken geben, empfehlen Freund:innen aus Minneapolis um nachts zum Supermarkt zu gehen. Nachts gibt es keine Kontrollen & laut die Freund:innen aus MN war nachts auch alles umsonst. Funzt das hier auch? Frage für ein Freund. #Söder #FFP2

yuna boosted

:antifa: SalaT ist eine Dorf- #antifa aus Templin, Nordostbrandenburg, und #neuhier

Wir sind in der digitalen Welt selten unterwegs, posten aber über offline Aktionen und kommen gern in Kontakt mit Verbündeten.

#vorstellung

yuna boosted
yuna boosted

Es gibt gerade so viele Gründe auf die Straßen zu gehen, und Kommis halten in Berlin eine Gedenkdemo ab 🤦.

Nicht, dass das grundsätzlich falsch wäre. Aber vielleicht sollte man in diesem Jahr andere Themen ansprechen?

AntiNetzwerk

Das AntiNetzwerk ist eine radikale, antiautoritäre Mastodon-Instanz für deutschsprachige Anarchist:innen und andere Personen aus der antiautoritären Bewegung.