CN: Hungerstreik, Tod 

Die Klimabewegung ist so wichtig, doch mit derlei Aktionen, sowie der Solidarität und Zusammenarbeit mit destruktiven, geradezu religös-fanatischen, okkulten und antisemitischen Sekten wie XR oder August Rise Up macht sie sich selbst unglaubwürdig und - in letzter Konsequenz - nicht mehr unterstützbar. Schon Adorno formulierte,
[1/x]

CN: Feuer, Hufeisen 

Nicht zu fassen ...
Das Auto eines Syriers brennt in Würzburg, Brandursache komplett unklar, Kurzschluss nicht ausgeschlossen.
Und die Mainpost spinnt direkt ihre eigenen Vermutungen, dass ja ein AfD Stadtrat in der Nähe wohnt und deshalb "Linksextreme" wohl einfach das Auto verwechselt haben könnten.
Was zur Hölle??

Kontext: letztes Jahr wurde bei einem Rave in Würzburg ein Streifenwagen angezündet

Am Mittwoch referiere ich, gemeinsam mit Genoss*innen vom @Gegen_Gewalt Kollektiv, über Rape Culture, Misogyne, Solidarische Parteilichkeit, Definitionsmacht und feministische Militanz in den 70ern und 80ern.
Der Vortrag findet online statt und ist kostenlos.
Meldet euch für die Zugangsdaten kurz per Mail oder bei mir!

Genauere Infos unter:
antinetzwerk.de/@Gegen_Gewalt/



Bürgis sprechen auf Twitter schon den ganzen Tag von "150JahreVaterland" und verteidigen Patriotismus 🤡 :molotov:

Ich scheiß auf euer verschissenes Vaterland, euren Nationalismus und Patriotismus!
Außerdem auf eure beschissene diskriminierende Kack-Gesellschaft! :anarpunk: :blackflag:


Food 

Erbsen-Drink

I tried it so you don't have to ...

Riecht und schmeckt süßlich und nach Knete 😅

Und im Zuge des Diskurses kommt der nächste cis Mann und erklärt einer Frau, dass sie ja gar nicht menstruieren müsse. Einfach mehr _Sport machen_!!!!
Weil mich meine Gynäkolog:innen so schlecht aufgeklärt haben, hab ich über 12 Jahre unnötig geblutet und üble Schmerzen gehabt! Danke, dass ein cis Mann auf Twitter kommt und mich mansplaint! Das hat mein Leben verändert! 🤡 :fuckfacebook:

Ernsthaft: wie können Männer 2020 noch der Meinung sein, wir würden bluten weil wir es wollen?!
[4/4]

Show thread

Auf Twitter kommt natürlich sowas als Antwort 🙄
280 Zeichen sind nicht genug, um Menschen adäquat zu beleidigen!
Ich sollte einfach alle Twitter-User:innen mit Deutschlandflagge im Namen oder in der Bio pauschal blocken ...
[3/x]

Show thread

CN: Misogynie, Menstruation, Transfeindlichkeit

1. Ich verabscheue JuLis
2. Cis Männer sollten meistens einfach ihre verschissene, patriarchale, misogyne, transfeindliche Fresse halten - besonders wenn es um Menstruation geht
3. Nicht nur und nicht alle Frauen menstruieren! Sprecht hier von menstruierenden Personen! Auch trans Männer, nicht binäre oder inter Personen können menstruieren!
Nick, du misogyner transfeindlicher, widerlicher, missgönnender JuLi-Arsch:
[1/x]

CN: sexualisierte Gewalt, Misogynie

Hysterie – heißt im Altgriechischen einfach nur Gebärmutter – bezeichnet eine Krankheit, die von Männern für Frauen erfunden wurde, die zu unangepasst für das waren. Jahrtausende lang war mensch der Meinung, dass die Gebärmutter im Körper der Person mit Uterus herumirre, wenn sie nicht regelmäßig mit Sperma versorgt werde. Betroffene wurden entweder verheiratet, vergewaltigt oder durch ärztliche Genitalmassagen zum Orgasmus gebracht. [1/x]

Martin war ein widerlicher Antijudaist!!
Außerdem noch ein misogyner, elitärer und bauernfeindlicher Dreckssack!
Und nein, man muss ihn nicht als "Mann seiner Zeit betrachten"!!
Selbst für damalige Verhältnisse war er ein krasser Jüd*innen-, Frauen- und Bauer*innenhasser
Und trotz aller Kritik wird er jedes Jahr aufs neue als Heiliger gefeiert. Antijudaismus und Antisemitismus sind für Deutsche halt kein Grund sich aufzuregen oder gar einen ihrer misogynen, bauernfeindlichen [1/2]

AntiNetzwerk

Das AntiNetzwerk ist eine radikale, antiautoritäre Mastodon-Instanz für deutschsprachige Anarchist:innen und andere Personen aus dem antiautoritären Umfeld.