Medusa boosted

sexualisierte Gewalt, Vortrag zu Rape Culture, Solidarischer Parteilichkeit und Definitionsmacht 

Sexualisierte Gewalt findet überall und jederzeit statt. Jede 3. Flinta* erlebt im Laufe ihres Lebens sexualisierte Gewalt – und zwar solche, die selbst einem patriarchal-geprägten Verständnis von Gewalt entspricht. (D.h. sexistische Witze, Kommentare, ungewollte „Flirts“ noch nicht mal mitgerechnet.)
[1/x]

Medusa boosted

Polizeigewalt 

AUFRUF: Wer hat was gesehen?
Wann: 25.02.2021 (Donnerstag) zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr
Was: Polizeigewalt
Wo: Löwenbrücke in Würzburg.
Falls wer zur Tatzeit vor Ort war und etwas gesehen hat, bitte bei dem Betroffenen @ semosh.58 (instagram.com/semosh.58) melden. Alle Aussagen sind wertvoll! Falls Menschen Videos oder Fotos gemacht haben, schickt ihm diese! 1/2

Polizeigewalt 

Gestern kam es in zu . Die Polizei kesselte, schubste, beleidigte und schlug Antifascgist:innen, die versuchten den Karnevalszug der "Eltern stehen auf" aus dem Querdenken-Spektrum zu stören.
Auch auf am Boden liegende Genoss:innen wurde eingetreten, Morddrohungen ausgesprochen, Transpis zerrissen, Personalien aufgenommen und eine Person musste öffentlich eine Intimdurchsuchung über sich ergehen lassen!

Solidarität mit allen Betroffenen!

Links in Toot 2

Medusa boosted

Der erste Teil unserer !
Wir lesen für unsere Plena Texte, die im weitesten Sinne zum Thema Gewalt passen, um gemeinsam in einem Lernprozess zu bleiben und uns darüber auszutauschen. Eine Zusammenfassung der Texte und Reflexionsfragen, die aufgekommen sind, wollen wir euch zugänglich machen, zumindest so weit unsere Kapazitäten das zulassen.
[1/x]

Gibt es nun eine neue Rubrik auf der Website von Schwarzlicht Würzburg:
Ein Archiv der Blogs alter Gruppen in und um Würzburg.
masthead.social/@schwarzlicht/

Schaut Mal vorbei!
schwarzlicht.org/

[2/2]

Show thread

Neben
- einem historischen Kalender, in dem verschiedene Ereignisse und Geburts-/Todestage linker Persönlichkeiten aufgeführt sind,
- dem Demosphere Veranstaltungskalender,
- einem Links.unten-Archiv,
- einem Begriffs-Lexikon und Hilfestellung zu diskriminierungssensibler Sprache,
einem Dokumente-Archiv,
- einer Sammlung der Würzburger Gruppen mit Kurzbeschreibung
- und natürlich unserer Texte
[1/2]

Medusa boosted

Holocaustgedenktag: Tod, Massenmord, Folter 

27. Januar 1945 - 76 Jahre Auschwitzbefreiung & Holocaustgedenktag

Heute vor 76 Jahren befreite die rote Armee das Konzentrationslager #Auschwitz. Erst seit 1996 wird der Jahrestag der Befreiung als #Holocaustgedenktag in Deutschland zelebriert und erst seit 2005 international. Am heutigen Tag soll den Millionen Toten durch das NS-Regime gedacht werden. [1/x]

Medusa boosted

Was für ne tolle Aktion von fragdenstaat!

@Medusa
@schwarzlicht
@Gegen_Gewalt

Verbreiten!

Informationen zu legalen Schwangerschaftsabbrüchen!

fragdenstaat.de/aktionen/219a/

Bürgis sprechen auf Twitter schon den ganzen Tag von "150JahreVaterland" und verteidigen Patriotismus 🤡 :molotov:

Ich scheiß auf euer verschissenes Vaterland, euren Nationalismus und Patriotismus!
Außerdem auf eure beschissene diskriminierende Kack-Gesellschaft! :anarpunk: :blackflag:


Medusa boosted

Online-Vortrag: psychosoziale Folgen von sexualisierter Gewalt 

Wir wollen mit ihr über ihre Arbeit, parteiliche Unterstützung und die psycho-sozialen Belastungen von sexualisierter Gewalt sprechen.
fb.me/e/KBKRb34y
Anmeldung unter gegen_gewalt@riseup.net

Wissen über individuelle Folgen für Betroffene ist hilfreich, um Menschen im eigenen Nahbereich besser unterstützen und verstehen zu können, aber auch um Strukturen verändern und Präventionsarbeit leisten zu könen.

[2/4]

Show thread

Mit @Gegen_Gewalt ist jetzt ein weiteres meiner Kollektive im Fediverse 😊

Wir möchten Diskriminierung und Gewaltverhältnisse überwinden. Durch Bildungsarbeit und Aktionen wollen wir Awareness für die eigenen Privilegien und verinnerlichten Machtstrukturen schaffen – auch in der linken Szene - und setzen dabei v.a. auf Empowerment und Gewaltprävention. Außerdem soll eine (anonyme) Ansprechstruktur für Betroffene von Diskriminierung und (sexualisierter) Gewalt geschaffen werden.

Medusa boosted

Hallo, Mastodon!

Wir, das Gegen_Gewalt–Kollektiv möchten Diskriminierung und Gewaltverhältnisse überwinden. Durch Bildungsarbeit, Veröffentlichungen und Aktionen wollen wir Awareness für die eigenen Privilegien und verinnerlichten Machtstrukturen schaffen – auch in der linken Szene - und setzen dabei v.a. auf Empowerment und Gewaltprävention. Außerdem möchten wir eine (anonyme) Ansprechstruktur für Betroffene von Diskriminierung und (sexualisierter) Gewalt aufbauen [1/2]


Abtreibung 

möchte einen jährlichen "Aktionstag für das Leben" in Schulen, um jungen Menschen mit Uterus auszureden.
Die ist und bleibt ein misogyner reaktionärer Haufen Scheiße!
Es braucht faire, unabhängige Aufklärung in Schulen, anstatt Verurteilung durch alte weiße Männer - vor Klassenkamerad*innen & Lehrer*innen!



läuft durch die Wohngebiete in und spielt das "Atemlos"-Cover vor meinem Fenster.
Ich hab doch eh schon Aggressionsprobleme! Macht das nicht noch schlimmer!

Medusa boosted

natürlich bin ich ausbruch, wer soll ich denn sonst sein? einbruch?

in dem sinne: hallo fediverse, let's riot :riot:

Medusa boosted

„Die #Anarchie ist die Ordnung durch Harmonie“ - Zum Todestag Louise Michels

Am 09.01.1905 verstarb die Anarchistin und Revolutionärin der Pariser Kommune Louise Michel im Alter von 74 Jahren. Zu diesem Anlass möchten wir in einem kurzen Text ihr Leben in einer Kurzbiografie und anschließend ihre politischen Positionen beispielhaft an einigen Zitaten näher beleuchten. [1/x]

Medusa boosted

Oury Jalloh: Polizeigewalt, Mord 

Repost zum Todestag von #OuryJalloh!
Heute jährt sich zum 16. Mal die Ermordung von Oury Jalloh, einem Asylbewerber aus Sierra Leone, der im Dessauer Polizeigewahrsam in einer Zelle gefesselt verbrannt ist.

Der Fall ist zum Sinnbild des Rassismus und dem Corpsgeist in den Justizbehörden geworden. Systematisch wurden Beweise vertuscht und gefälscht, Ermittlungen verhindert und verschleppt, Aussagen wurden zurückgezogen oder waren von vornherein gelogen.
[1/x]

Nationalist:innen, Faschist:innen, Verschwörungsideolog:innen und andere Supporter:innen stürmen das .
Die "bürgerliche Mitte" (sic!), Liberale (Linke) und Sozen spielen -Weitwurf 🙄

Show older
AntiNetzwerk

Das AntiNetzwerk ist eine radikale, antiautoritäre Mastodon-Instanz für deutschsprachige Anarchist:innen und andere Personen aus der antiautoritären Bewegung.