Follow

betterplace.org/de/projects/93

Hallo ihr alle!
Es ist endlich soweit: Wir können euch hier (ein bisschen stolz) unser Video zum Crowdfunding präsentieren - wir sammeln ab jetzt 6 Wochen lang Spenden für die Verwirklichung unseres Broschüre Projekts. Konkret geht es um eine Broschüre zum emanzipatorischen Umgang mit sexualisierter Gewalt.
[1/x]

Wir orientieren uns bei der Ausarbeitung an der Frage: Was hätten wir als Betroffene und Unterstützer*innen an Wissen und Infos gebraucht? Also eine Art Erste-Hilfe Anleitung mit viel Hintergrundwissen und Empfehlungen. Mehr zu den Inhalten findet ihr im Video oder Beschreibungstext auf der Crowdfunding-Seite.
[2/x]

Die Broschüre soll im August in den Druck gehen und wir brauchen Geld für unsere Layouterin (die auch dieses tolle Video gemacht hat), den ökologischen Druck und ggf. Honorare für die Autor*innen. Wir wollen die fertige Broschüre für möglichst alle Menschen zugänglich machen - online als PDF zum Runterladen und als gedrucktes Exemplar kostenlos oder gegen Spende. Dafür brauchen wir eure Hilfe!
[3/x]

Wenn ihr ein paar Euro spenden könnt, freuen wir uns sehr, aber genauso darüber, wenn ihr diesen Beitrag teilt auf Social Media , direkt Freund*innen schickt, oder Accounts mit viel Reichweite auf das Projekt aufmerksam macht. Mit unserer Reichweite alleine können wir das nicht stemmen, deshalb sind wir unendlich dankbar für eure Unterstützung.
[4/5]

Wir halten euch auf dem Laufenden auf unseren Kanälen und freuen uns sehr auf die Verwirklichung der Broschüre!
Danke!

*kleine Anmerkung zu den benutzten Begriffen im Video wie "Täter*innen": Wir sind in unserem Redaktionsteam noch am ausdiskutieren welche Begriffe wir letztendlich (nicht) verwenden möchten in der Broschüre und werden auf jeden Fall die Diskussionen um zB die Begriffe "Täter/Täter*innen/gewaltausübende Person" sichtbar machen.
[5/5]

Sign in to participate in the conversation
AntiNetzwerk

Das AntiNetzwerk ist eine radikale, antiautoritäre Mastodon-Instanz für deutschsprachige Anarchist:innen und andere Personen aus dem antiautoritären Umfeld.