Online-Vortrag: psychosoziale Folgen von sexualisierter Gewalt 

Durch Bildungsarbeit, Veröffentlichungen und Aktionen soll Awareness für die eigenen Privilegien und verinnerlichten Machtstrukturen geschaffen werden – auch in der linken Szene. Dabei setzt G_G v.a. auf Empowerment und Gewaltprävention. In Gründung ist eine (anonyme) Ansprechstruktur für Betroffene von Diskriminierung und (sexualisierter) Gewalt, die Betroffenen Unterstützung bei der Aufarbeitung anbietet.
[4/4]

Show thread

Online-Vortrag: psychosoziale Folgen von sexualisierter Gewalt 

Der Vortrag ist kostenlos. G_G freut sich über Soli-Beiträge, um ein Polster für zukünftige Veranstaltungen/ Referent*innen zu haben.
Konto: Wechselkurs Bildung e.V.
IBAN: DE38 4306 0967 1110 5510 00
BIC: GENODEM1GLS
Stichwort: Spende Gegengewalt

Über die Veranstalter*innen:
Das Kollektiv Gegen_Gewalt möchte Diskriminierung und Gewaltverhältnisse überwinden.
[3/4]

Show thread

Online-Vortrag: psychosoziale Folgen von sexualisierter Gewalt 

Wir wollen mit ihr über ihre Arbeit, parteiliche Unterstützung und die psycho-sozialen Belastungen von sexualisierter Gewalt sprechen.
fb.me/e/KBKRb34y
Anmeldung unter gegen_gewalt@riseup.net

Wissen über individuelle Folgen für Betroffene ist hilfreich, um Menschen im eigenen Nahbereich besser unterstützen und verstehen zu können, aber auch um Strukturen verändern und Präventionsarbeit leisten zu könen.

[2/4]

Show thread

Online-Vortrag: psychosoziale Folgen von sexualisierter Gewalt 

Online Vortrag: Psychosoziale Folgen von sexualisierter Gewalt

Am 27.01.2021 von 17:00-18:30 lädt unser Kollektiv auf Big Blue Button zu einem Online-Vortrag zu psychosozialen Folgen von sexualisierter Gewalt ein. Antje Sinn ist die Geschäftsführerin von Wildwasser Würzburg, einer Beratungsstelle für Frauen und Mädchen, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind.
[1/4]

und Unterstützung bei der Aufarbeitung anbieten.
Wir sind ein sehr junges, quasi frisch gegründetes Kollektiv und sind erst seit heute auf Sozialen Medien präsent. Wir möchten über die Kanäle sowohl direkte Bildungsarbeit leisten, als auch unsere Veranstaltungen, z.B. Vorträge bewerben.

[2/2]

Show thread

Hallo, Mastodon!

Wir, das Gegen_Gewalt–Kollektiv möchten Diskriminierung und Gewaltverhältnisse überwinden. Durch Bildungsarbeit, Veröffentlichungen und Aktionen wollen wir Awareness für die eigenen Privilegien und verinnerlichten Machtstrukturen schaffen – auch in der linken Szene - und setzen dabei v.a. auf Empowerment und Gewaltprävention. Außerdem möchten wir eine (anonyme) Ansprechstruktur für Betroffene von Diskriminierung und (sexualisierter) Gewalt aufbauen [1/2]


AntiNetzwerk

Das AntiNetzwerk ist eine radikale, antiautoritäre Mastodon-Instanz für deutschsprachige Anarchist:innen und andere Personen aus der antiautoritären Bewegung.