Im Laufe der Woche sollten übrigens fast alle ihr Buch in den Händen halten können!

@Elany verdammt, ich hab wohl den Post mit der Bestellmöglichkeit verpasst. Lotzt du mich zu ihm? c:

@Elany @fruechtchen oy, danke ihr zwei Guten! Ich freu mich schon immens. C:

@lollonero 560 Seiten. 1,4 Millionen Zeichen. Nur etwas weniger als der dickste (englische) Harry Potter Roman.

@Elany oh krass ... der hatte hier um die 1k seiten 😳 ich hatte eig eher gedacht ne kleinere Einführung a la 200–300 Seiten. Alles übersetzt von dir und dem schwarzen Pfeil ? :O

@Elany
Den Artikel hab ich erst als Video ... gehört, lustig :)

@lollonero Von mir allein. Ich wollte nicht, dass sich Nicht-Schwarze daran beteiligen (ein Grund wäre zB auch der Gebrauch des N-Worts, der in vielen Texten vorkommt).

Hab das Layout wohl gut hinbekommen, wenn so viel Text untergekommen ist. Bei Potter müsste wohl auch viel Platz verloren gehen durch die ganzen Gespräche, was zu vielen Abständen und Leerzeilen führt.

@Elany Ja an was ich mich erinnere sind vor allem auch dickere Ränder in den hardcovern die ich hatte.
Dann wsl so 30 auf 20 cm? ist iwie ein format das ich vA von linken und wissenschaftlichen Verlagen kenne aber ist ganz praktisch.
das macht es ja nochmal krasser, wie lange hast du dafür gebraucht?
Es gibt eh so wenig Übersetzungen auch von wichtiger antirassistischer lektüre (ich hatte mal nach Bell hooks geschaut –.–), richtig cool :) werd es auf jeden Fall kaufen :)

@lollonero Ne, Format ist DIN A5. Etwas größer als Taschenbuch, aber immer noch handlich. Die Schriftart macht da den größten Anteil aus. Wenn ich die Schriftart ändere, kann ich das Buch problemlos auf 800 oder sogar 1000 Seiten bringen, obwohl gleich viel Inhalt.

Wie lange ich gebraucht hab? Kann ich eig nicht so genau sagen. Ich hatte im Frühjahr begonnen, habe aber auch Pausen eingelegt. Mal eine Woche durchgearbeitet, dann zwei Wochen nichts.

Sign in to participate in the conversation
AntiNetzwerk

Das AntiNetzwerk ist eine radikale, antiautoritäre Mastodon-Instanz für deutschsprachige Anarchist:innen und andere Personen aus dem antiautoritären Umfeld.