"Weiter geht's morgen (Di. 26.10.) mit unserem neuen Workshop "Sticker Kultur für Aktivistix" auf der Konferenz der Visionen von @GerechtigkJetzt
um 18.30 Uhr im Programmzelt 2 (Camp neben dem Haus der Kulturen der Welt). Freuen uns wenn ihr teilnehmt!"

@glitzerkatapult

Freitag, 22.10.21, 18h

@Nordpol_DO sowie live bei :
Polizeiüberwachung & Überwachung der Polizei mit @cop_gr und @NoCam_Do

twitter.com/Nordpol_DO/status/

"Unter dem Motto "Kritische Männlichkeit*en - Die Lust am Zweifeln" veranstaltet die AGDo in Zusammenarbeit mit dem Bildungskollektiv Herrschaftsfreie Weltbeziehungen am 21.10 (Donnerstag) um 18 Uhr einen Workshop im @BlackPigeonDo "

agdo.blackblogs.org/2021/10/13

CN: Suizid / Selbstverletzung

Ein richtig guter, bewegender Text und ein Thema, welches uns alle doch irgendwie, irgendwann umtreibt.
Direkt oder indirekt. ✊🖤

"Sich organisieren und kämpfen ohne zu sterben!
Die Welt brennt, der Staat tötet – und wir müssen lernen, uns umeinander zu kümmern. Ein Gespräch über die Wichtigkeit gemeinschaftlicher Hilfe, Care-Arbeit und Traumabewältigung."

schwarzerpfeil.de/2021/10/12/s

@SchwarzerPfeil

Die Anarchistische Gruppe Dortmund stellt neu diese Texte zur Verfügung. Danke dafür!

agdo.blackblogs.org/2021/10/08

"Kriminalität – Beispiele für Gesellschaften ohne Polizei

Es handelt sich dabei um einen Ausschnitt aus dem Buch „Anarchy Works“ von Peter Gelderloos. Wir haben damit das erste mal das Kapitel „crime“ für Menschen im deutschsprachigen Raum verfügbar gemacht."

🌳 Wir würden gern mit euch dies teilen. Alle sollen davon hören, es sehen. Und sich anschließen.
Infos & Links zu der wichtigen Arbeit der Menschen die akribisch dokumentiert & zu Anschaungsmaterial verarbeitet haben.

👉 anarchieleben.blackblogs.org/2

CN: sexualisierte gewalt wird thematisiert.

ein außerordentlich guter Artikel zu diesem prekären thema.

"Ich denke, die Voraussetzung ist, Raum zu schaffen für Emotionalität und Verletzlichkeit."
zum artikel: a-dresden.org/2019/12/20/das-p

text vom: Anarchistisches Netzwerk Dresden

"In Lützerath wird es ab Oktober zu Rodung und Abrissen kommen!
Wir kommen dem zuvor, mit der SkillshareWoche vom 29.09 - 06.10

Kommt nach Lützerath und Verteidigt mit uns die 1,5°-Linie - damit
Denn ist und bleibt Handarbeit!"

(twitter.com/Ende__Gelaende/sta)

@ende_gelaende @Ende Gelände

und darum mal im wege stehn
und einfach mal blockier'n
einfach mal die ablaeufe entscheidend sabotiern

einfach mal zusammentun
und organisier'n
einfach mal machen
... mal machen

neoc.bandcamp.com/track/neo-c-

.

volle SOLIDARITÄT mit den Menschen die ihre psychische & physische Gesundheit, ihren Mut, ihre Kraft. Ihre Utopien & Ideale umsetzen um in die Öffentlichkeit zu bringen, was im verborgenen bleiben soll.
🌳💚🖤 Bitte passt auf euch auf.

@Sand_imGetriebe
Bilder: twitter (sand im getriebe)

der KINDERBLOCK!

Am Freitag dem 10.09. geht es auf die Straße für ein Sozial Ökologisches Zentrum, die Parade startet am Westpark um 17:00 Uhr, neben mehren Soundsystemen wird es außerdem einen Kinderblock geben.
Kein Tag ohne!

Show thread
Show older
AntiNetzwerk

Das AntiNetzwerk ist eine radikale, antiautoritäre Mastodon-Instanz für deutschsprachige Anarchist:innen und andere Personen aus dem antiautoritären Umfeld.